Angebote zu "Kriegsende" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Heitere Plaudereien
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Paul Lemm, Jahrgang 1921, begann schon in früher Jugendzeit mit dem Sammeln von Witzen, witzigen Geschichten und Anekdoten und enwickelte im Laufe der Zeit daraus ein eigenes Repertoire. Er trat damit während des 2. Weltkriegs auf Frontbühnen auf und nach Kriegsende auf der Lagerbühne im Kriegsgefangenenlager Zittau-Großporitsch. Letztere Auftritte verhalfen ihm zur frühen Freilassung und zum ersten Engagement als Conférencier in einer Musikrevue des Stadttheaters Zwickau. Nach Berlin zurückgekehrt verschrieb er sich allerdings seiner großen Leidenschaft, dem Fußballspielen. Er war u.a. Vertragspieler bei Schwaben Augsburg und Eintracht Frankfurt und wurde mit Tennis Borussia Berlin und Union 06 Berlin in den 1950er-Jahren Berliner Fußballmeister, spielte in der Berliner-Stadtauswahl und Berliner-Prominentenelf u.a mit Hans Rosenthal, Wolfgang Gruner und Wolfgang Neuss. Während dieser Zeit baute er sein komödiantisches Talent weiter aus, trat allerding nur noch hobbymäßig bei Feiern und Veranstaltungen von Tennis Borussia und der Berliner Promintenelf auf. In diesem Buch sind wesentliche Teile dieser humoristischen Auftritte und eine Kurzbiographie der fußballerischen Aktivitäten zusammengefasst. Insgesamt Zeugnisse des Humors aus der frühen und späten Nachkriegszeit mit viel komödiantischem Hintersinn, der den Leser auch heute noch zum Schmunzeln bringen kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot
Das Kriegsende in der Zwickauer Region 1945
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im April 1945 drang Pattons 3. US-Armee über Thüringen nach Westsachsen vor und besetzte am 17. April 1945 Zwickau. Bis zum 8. Mai kam es noch zu Kämpfen mit deutschen Truppen, die sich im Erzgebirge verschanzt hatten. Am 1. Juli übergaben die amerikanischen Besatzer Westsachsen vereinbarungsgemäß an die Rote Armee. Nach "Bomben auf Zwickau und Planitz" sowie "Zwickau und Planitz im Bombenhagel" legt Norbert Peschke, nunmehr in Zusammenarbeit mit dem Militärhistoriker Lorenz Zentgraf, den dritten Band über diese Zeit vor. Das Kriegsende speziell in der Region von Glauchau bis Schwarzenberg, von Greiz bis Stollberg mit Zwickau als Zentrum wird dokumentiert. Erschütternde Augenzeugenberichte, aufschlussreiche Dokumente und die seltenen, noch erhaltenen Fotos erzählen von den Ereignissen bei Kriegsende, von der Zeit der amerikanischen und den Anfängen der sowjetischen Besatzung. Eine spannende Dokumentation, die durch persönliche Erlebnisschilderungen bewegt und dem Betrachter zeigt, welches Leid Krieg über die Menschen bringt.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.07.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe